HNO & Ästhetik in Wolfsburg Gero Siemann  

Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde - Ästhetische Behandlungen

Laserbehandlungen

In der HNO-Heilkunde ist der Laser heutzutage nicht mehr wegzudenken. Aus den vielen verschiedenen Arten von Lasern in der Medizin hat sich besonders der Diodenlaser als besonders schonend in der Praxis einsetzbar erwiesen. 

Die Einsatzmöglichkeiten des Diodenlasers sind vielfältig. Hierzu zählen zum Beispiel die Entfernung von Schleimhautveränderungen im Mund- oder Gaumenbereich oder auch die Verödung von kleinen Adern in der Nase bei Nasenbluten.

Auch in unserer Praxis wird der Diodenlaser bei verschiedenen Beschwerden eingesetzt. Ein Schwerpunkt bildet die eingeschränkte Nasenatmung bei vergrößerten Nasenschwellkörpern (Nasenmuscheln). Eine Nasenatmungsbehinderung durch z. B. zu große Nasenschwellkörper ist nicht nur unangenehm, auch die natürliche Funktion der Nase (z. B. Vorreinigung und Anfeuchtung der Atemluft etc.) kann sich nicht entfalten. Weitere Symptome können ein Schnarchen sein, ein trockener Hals durch vorwiegende Mundatmung oder auch die Abhängigkeit von abschwellendem Nasenspray.

Hier kann mittels des sanften und schonenden Laserverfahrens Abhilfe geschaffen werden. Die Behandlung erfolgt schmerzfrei in örtlicher Betäubung (ohne Spritze!) und ohne anschließende Tamponade. Durch die besondere Wellenlänge des Diodenlasers wird die empfindliche Schleimhaut maximal geschont. Eine Krankmeldung ist in der Regel nicht erforderlich. Auch die Anreise mit dem eigenen Auto ist möglich, da keine Beruhigungsmittel gegeben werden müssen.

Die Laserbehandlung zur Verbesserung der Nasenatmung - in vielen Fällen eine sanfte Alternative zur Operation!



E-Mail
Anruf
Karte
Infos